Gesetzliche Änderung bei den Inhaberaktien auf den 1. Juli 2015

Per 1.7.2015 sind neue gesetzliche Bestimmungen für Inhaberaktien in Kraft getreten. Das Obligationenrecht (siehe auch Bundesgesetz) sieht neu folgende Meldepflichten für Inhaberaktionäre vor:

  • Inhaberaktionäre müssen den Erwerb der Aktie(n) der Gesellschaft melden und sich gegenüber der Gesellschaft identifizieren sowie den Besitz der Aktie(n) nachweisen.
  • Bei einer Überschreitung von 25% des Kapitals oder der Stimmrechte muss die natürliche Person genannt werden, welche letztendlich wirtschaftlich an den Aktien berechtigt ist.
  • Die Registrierung muss durch bestehende Aktionäre bis zum 31.12.2015 erfolgen. Bei einem Neuerwerb beträgt die Frist einen Monat nach Erwerb. Bei unterlassener Meldung ruhen die Mitwirkungsrechte bzw. die Vermögensrechte verwirken bis zum Zeitpunkt der Meldung.

Für Sie als Aktionärin/Aktionär bedeutet dies, dass Sie sich bis spätestens innerhalb eines Monates nach dem Kauf einer oder mehrerer Aktie/n bei der Brauerei Falken AG als Inhaber/in melden müssen. Sie finden ein entsprechendes Anmeldeformular unter folgendem Link. Bitte speichern Sie dieses Formular zuerst lokal ab, bevor Sie es ausfüllen.

Jede Änderung des Vor- oder Nachnamens, der Firma oder der Adresse muss ebenfalls gemeldet werden. Sie können dafür das nachfolgende Formular verwenden. Aktienverkäufe können ebenfalls mit diesem Formular gemeldet werden (Formular Aktienverkauf).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Esther Stolz, Tel. 052 632 00 15 bzw. Email:  esther.stolz@remove-this.falken.ch.  

Geschäftsbericht

Generalversammlung 2017

Freitag, 8. Dezember 2017, 17.30 Uhr

Park Casino, Steigstrasse 26, 8200 Schaffhausen